Bring me to the Main Page   Bring me to the Reviews Index

Und noch ein Wiedersehen...

Tetris logo

Tetris ist weder wegen noch trotz seines Outfits das erfolgreichste Game aller Zeiten geworden – hier ging es einzig und allein um die tolle Idee. Was um alles in der Welt hat sich Infogrames also dabei gedacht, den Klassiker in einem neuen Gewand nochmals ins Rennen zu schicken?

Tetris Immerhin vier Jahre sind ins Land gezogen, seit Mirrorsoft dieses Spiel für den Amiga herausgebracht hat; vier Jahre, die uns unzählige PD-Clones und kommerzielle Nachahmer beschert haben. Jeder kennt Tetris, jeder hat Tetris – eine Neuauflauge braucht man etwa so dringend wie einen Systemabsturz!

Zumal das Teil außer einem Turniermodus und der Möglichkeit, sich das Leben mittels voreingestellter Reihen etwas schwerer zu machen, nichts Neues zu bieten hat. Ja, noch nicht mal mit einem Zwei-Spieler-Simultanmodus wie "Twintris" oder "Ditris" kann es aufwarten, dafür mit ein paar überflüssigen Grafikbeigaben: Als Hintergründe dienen nun Impressionen aus dem sowjetischen Alltagsleben wie Fabrikanlagen, Kosmonauten, etc.. Dazu gibt es russische Volksweisen als Sounduntermalung, allerdings sind die Stücke äußerst kurz ausgefallen, so daß bald wieder beruhigende Stille einkehrt.

Für diese Leichenfledderei fast 70 Märker zu verlangen ist schon ein besonders dreistes Kabinettstückchen, speziell hinsichtlich der Tatsache, daß sich die "verbesserte Version" ausschließlich per Tastatur steuern läßt! Nö, die ganze Angelegenheit stinkt meilenweit nach Geschäftemacherei – wäre da nicht unsere alte Freundschaft zu Alexey Pajitnovs Geniestreich, hätte die Bewertung wohl noch viel schlimmer ausfallen können... (C. Borgmeier)

Amiga Joker, September 1991, p.66

Amiga Joker
Tetris
Grafik: 35%
Sound: 37%
Handhabung: 16%
Spielidee: 1%
Dauerspaß: 44%
Preis/Leistung: 12%

Red. Urteil: 29%
Variabel
Preis: ca 69,- dm
Hersteller: Infogrames
Genre: Geschicklichkeit

Spezialität: Alles wie gehabt: 10 verschiedene Schwierigkeitsstufen (Fallgeschwindigkeit), speicherbare Highscores.