Bring me to the Main Page   Bring me to the Reviews Index

Premier division

Zeppelin * £9.99 * (not previously reviewed)

Two games here with a four-player board game and a more traditional management sim thrown in for good measure. Both exercises involve, perhaps not surprisingly, the running of an association football club. The board game is a simple mouse-clicking, dice-throwing sort of affair with the aim of making your team the best in the whole wide world.

The management sim is not the most detailed available, although it has got all the usual options, but you do not get to see any action as you attempt to lead your team from the lower reaches of the Third Division to the European League, building up both the team and the club’s facilities as you go.
An uninspired, incredibly average game.
Stephen Bradley

5/10

Amiga Format, Issue 56, February 1994, p.91


Premier division

Fußballmanager zählen ja in aller Regel auch in digitaler Form zu den Besserverdienenden, da ist eine Budget-Variante nicht die schlechteste Idee – schlecht is nur, was Zeppelin daraus gemacht hat...

Premier division Bis zu vier Vereinskapitäne dürfen hier versuchen, ein englisches Team von der dritten Liga in die oberste Division zu hieven; zwei nationale sowie die üblichen internationalen Pokalwettbewerbe sind ebenfalls mit von der Partie. Ganz nach Britentradition gibt es dabei für einen Sieg drei Punkte – das öde Gameplay ist freilich höchstens einen halben wert:

Eine Mannschaft umfaßt hier bis zu 18 Kicker, man darf die Aufstellung bestimmen und die Taktik (4-4-2, 5-3-1 etc.) festlegen. Auch am Eintrittspreis kann geschraubt werden, es gibt einen Transfermarkt, auf Mausklick abrufbare Spielergebnisse, gelegentlich Meldungen über Verletzungen oder finanzielle Ereignisse, aber das war es auch schon. Selbst grundlegende Genre-Features wie z.B. Werbeeinnahmen und Trainingslager sucht man vergebens, wodurch die Motivation von Anfang an zum Abstieg verurteilt ist. Daran ändert natürlich auch die zweite Spielvariante, bei der nach jedem Spiel nur auf eine (zufällig ausgewählte) der wenigen Optionen zugegriffen werden darf, nicht das geringste.

Um das Debakel komplett zu machen, ist das Handling fern jeder Logik, die Maussteuerung extrem ungenau und die Präsentation ein schlechter Witz: Nur dürftig gezeichnete Menüs „erfreuen“ das Auge des Betrachters, Animationen gibt es ebensowenig wie Musik, FX oder sonst eine Akustik. Wer hier zugreift, hat also ganz klar am falschen Ort gespart – zwischen Premier Division und Genre-Highlights wie „Anstoß“ oder „Bundesliga Manager Prof.“ Liegen ganze Fußballuniversen! (md)

Amiga Joker, January 1994, p.100

PREMIER DIVISION
(ZEPPELIN)
FUSSBALL-MANAGER
17%
"NA, JA…"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
21%
-  
-  
-  
33%
21%
FÜR ANFÄNGER
PREIS DM 29,-
SPEICHERBEDARF
DISKS/ZWEITFLOPPY
HD-INSTALLATION
SPEICHERBAR
DEUTSCH
1 MB
1/NEIN
NEIN
SPIELSTÄNDE
ANLEITUNG