Bring me to the main page   Bring me to the Reviews Index

Leisure Suit Larry 2: Leisure Suit Larry goes Looking for Love logo

Hey Larry, beinahe hätten wir dich nicht wiedererkannt! Weisser Anzug, gefärbte Haareund gepflegte Manieren – richtig chic ist er geworden, keine Spur mehr von dem pubertären Enddreissiger, der er mal war…

Leisure Suit Larry 2: Leisure Suit Larry goes Looking for Love Seit seine Mutter ihn zuhause vor die Tür setzte, hat er versucht, nicht im Abseits zu stehen, aber irgendwie klappte es bei ihm ja nie so richtig. Schon in seinem ersten Abenteuer „Land of the Lounge Lizards" ist alles schief gelaufen: dabei wollte er doch nur eine Frau finden, die auch noch eine zweite Nacht mit ihm verbringt! Und wie sieht's heute aus?

Mit neuem Outfit treibt sich Larry beim Haas seiner Ex-Freundin Eve herum, die jedoch deutlich zu verstehen gibt, dass er bei ihr nicht mehr erwünscht ist. Also machen wir uns zusammen mit ihm wieder auf die Socken und shauen uns ein wenig in L.A. um. Dabei tritt Larry unter anderem in einer Fernsehshow auf, wird mit einem KGB-Agenten verwechselt, besucht auffallend heufig den Friseur und macht in der Lotterie den Hauptgewinn – eine Schiffsreise in die Südsee. Zwischendurch sucht er, mehr oder weniger erfolgslos, amouröse Abenteuer bei einer Sadomaso-Lady, einer spanischen Senorita und tritt als Frau verkleidet auf. Über mehrere Umwege gelängt der ewige Playboy schliesslich auf die karibische Insel, wo der Bösewicht Nonookee in einem Vulkan sein Hauptquartier hat und von dort aus die Menschheit peinigt. So im Vorbeigehn macht Larry den üblen Zeitgenossen unschädlich und erhält zur Belohnung die Hand der Häuptlingstochter, mit der er glücklich bis ans Ende seiner Tage (oder zumindest bis Larry III) lebt.

Es gibt also genügend zu erleben, alles ist herzlich animiert und mit witzigen Gags gespickt – wochenlanger Spielspass ist garantiert! Gesteuert wird Larry mit Joystick, Maus oder Tastatur, Aktionen leitet man dann per Texteingabe in die Wege. Zu den Untermenüs (Save, Restore, Help…) gelangt man mit Funktionstasten/Tastenkombinationen/rechter Maustaste. Als besonderer Gag kann der Grad von Larrys Versautheit eingestellt werden – Al Lowe hat wirklich an alles gedacht! Na gut, der Sound ist nicht das Gelbe vom Ei, aber dafür kann man Big Al sicher nicht verantwortlich machen. „Leisure Suit Larry goes Looking for Love" folgt der alten Tradition aller Sierra-Adventures: Zu einem ziemlich stolzen Preis erhält man eine Menge Spiel – satte vier Disketten plus englisher Anleitung und Beilagen füllen diesmal die Box! Besitzer einer Festplatte ersparen sich das andauernde Diskettewechseln: Kopierschutz gibt es keinen, stattdessen wird man nach den Telefonnummern einiger Damen befragt, die der Antiheld in seinem Notizbuch (Anleitung) stehen hat.

Larry-Fans, die bisher von Entzugerscheinungen gebeutelt auf die glücklichen PC-Besitzer geschielt haben, dürfen also durchatmen: Endlich ist der liebenswerte Schwerenöter auf den Amiga heimgekehrt! (wh)

Amiga Joker, January 1990, p.?

Der Amiga Joker meint:
"Mit Larry II avancierte der Möchtegern-Casanova zur Kultfigur. Zu Recht!"

Amiga Joker
Leisure Suit Larry goes Looking for Love
Grafik: 66%
Sound: 68%
Handhabung: 75%
Motivation: 95%

Gesamt:
Für Fortgeschrittene
76%
Preis: ca 99,- DM
Hersteller: Sierra On-Line
Bezug: CPS Frank heidak
Franzstrasse 7
5000 Köln 41
Tel.: 02 21/40 74 47

Spezialität: Bei der angegebenen Bezugsquelle erhält man das Game (dank unserem "add 21K-Trick") auch für 512K-Amigas. Ausserdem gibt's nur dort Larry samt deutscher Anleitung und (!) Komplettlösung.