Bring me to the Main Page   Bring me to the Reviews Index

Es lebe das Chaos!

GLOBAL CHAOS  CDTV

Die Werbung ist wahr: „Willkommen zu Global Chaos CDTV, einem verblüffenden Unterhaltungsprodukt der Zukunft!“. Dieser Schund ist wahrlich verblüffend und gehört überall hin, bloß nicht in die Gegenwart...

Global chaos Die kruse Mischung aus seltsamer Musik, merkwürdigen Grafiken und dem Flop-Game „Top Banana“ stellte uns vor arge Probleme. Denn eigentlich gehört die Scheibe ja in unsere Rubrik für CDTV-Konvertierungen, schließlich gibt es die Bananen-Hüpferei bereits auf Disk. Andererseits sind die nun enthaltenen Beigaben derart verblüffend, daß sie auch einen eigenen Test rechtfertigen.

Da wären zunächst mal vier „Hardcore-Techno-Musikstücke mit sich nie wiederholender Rave-Grafik“. Wiederholen tut sich dabei wirklich nix, bloß langweilen tut man sich recht schnell, und den Sound dürften auch nur ganz harte Techno-Fans gut finden. Hinter dem Menüpunkt „Digital Love“ verbergen sich vier sanfte Schnulzen, die von noch viel sanfteren Grafiken untermalt werden – Leute mit Schlafstörungen werden begeistert sein! Richtig stressig wird es dagegen bei den „kyberdelischen“ Dauer-Animationen von „Eternal Rave“, die angeblich besonders für Parties, Nachtclubs etc. Geeignet sind. Stimmt auch, vor allem wegen des Begleitsounds läßt sich dieser Programm-Teil hervorragend als Rausschmeißer benutzen – wenn die Gäste freiwillig gar nicht gehen wollen...

Bliebe noch das „phänomenal originelle, höchst fesselnde, psychedelische Videospiel“ Top Banana. Im April kassierte die eklige Plattform-Arie satte 16 Prozent; diese eh schon schmeichelhafte Bewertung läßt sich hier leider nicht mehr halten, weil die Steuerung mit dem Joypad endgültig zum Fiasko gerät. Noch Fragen? (ms)

Amiga Joker, November 1992, p.50

GLOBAL CHAOS
(HEX)
CHAOS - MIX

15%

"CHAOTISCH"
Amiga Joker
GRAFIK
ANIMATION
MUSIK
SOUND-FX
HANDHABUNG
DAUERSPAß
18%
31%
24%
15%
18%
12%
FÜR HARTGESOTTENE
PREIS DM 89,-


GLOBAL CHAOS  CDTV

DMI, Price: £29.99, Tel: 0753 686000.
Global chaos Remember Top Banana, that collaboration between dance music producers Cold Cut and programmers Hex? Well here it is again, this time backed up by a collection of nine additional soundtracks.

From the title screen you can choose to play any of the soundtracks, or just go straight into the Top Banana game. There is no difference in the CD and floppy disk versions of the game, so it remains a graphically sickening, simplistic platform affair with silly and often irritating sound effects. If you can imagine playing Rainbow Islands with half the features missing, and a whole load of corrupt graphics, you have got the general idea.

Completely unconnected to the game are the soundtracks. I was expecting something special when I read the credits on the inlay and discovered for a disappointment. Select the Global Chaos icon, and you get a choice of four tracks. They are all in much the same hardcore style, with random sequences of ‘cyberdelic’ graphics for a bit of visual stimulation. They are not bad, but nothing more than you would expect from an average PD rave demo. Digital Love is another selection of four tunes. These are supposed to be ambient, but they are merely slow-moving chord sequences with very simple melodies. Do not expect any powerful hypnotic soundscapes. Finally there is Eternal Rave. This is a single track with some very messy loops, and loads of sounds that are often both out of time and out of tune with the rest of the track. Unfortunately, unlike the others, the stereo panning here is hard left and right, so listening through headphones is out of the question.

Despite some good ideas, Global Chaos fails to impress.

59%

CU Amiga, December 1992, p.135