Bring me to the main page   Bring me to the reviews index

Crown logo

Wer mag immer nocht nicht glauben, daß ein Spiel trotz schön gemalter Bilder und fetziger Begleitmusik ein absoluter Flop sein kann? Hier ist der Beweis...

Crown Der kleine Bruder unseres Cover-Künstlers Celàl hat bei Starbytes neuem Prügelspiel den Pinsel geschwungen, vertont wurde es von einem talentierten Newcomer namens Tunc Satiroglu (ein Name, den man sich merken sollte, auch wenn's schwer fällt). Aber was helfen die schönsten Sprites, wenn sie sich – wegen fehlender Animationsstufen – schrecklich abgehackt bewegen? Ja, was soll man überhaupt mit einem Spiel anfangen, bei dem man andauernd mit Disketten-wechseln beschäftigt ist und sich die restliche Zeit mit einer viel zu trägen Joystick-Steuerung herumärgern darf?

Trotzdem sei kurz das Spielgeschehen erzählt: Im Reich der Tiere ist gerade er Posten des Königs freigeworden; jeder Bewerber muß die sechs vorhandenen Kontinente besuchen und dort alle Gegner niedermachen. Die Schwierigkeiten beginnen aber bereits bei der Anreise, denn hier muß man immer ein anderes Zwischenspiel (also ebenfalls sechs) über sich ergehen lassen. Bei einem reitet man z.B. Auf einem Pferd und sammelt Schilder ein, im nächsten hüpft man mit einem putzigen Drachen von Insel zu Insel, in einem weiteren tantzt man mit einem hübschen Piratenmädchen, usw. Wiedermal hört sich das alles wesentlich spannender an, als es dann tatsächlich ist. Dabei ist es noch das geringste Übel, daß der Joystick in jeder Zwischensequenz mit anderen Funktionen belegt ist; im Endeffekt ist Crown nämlich nur eine Ansammlung von hübschen Bildern und guten Musikstücken, bei der man vergessen hat, ein Spiel einzubauen. (C. Borgmeier)

Amiga Joker, February 1991, p.44

Amiga Joker
Crown
Grafik: 72%
Sound: 81%
Handhabung: 21%
Spielidee: 19%
Dauerspaß: 22%
Preis/Leistung: 25%

Red. Urteil: 24%
Für Experten
Preis: ca. 79,- DM
Hersteller: Starbyte
Bezug: Bomico

Spezialität: Wer kein Zweitlaufwerk hat, wird die beiden Disks öfters in der Hand haben...