Bring me to the Main Page   Bring me to the Reviews Index

Zeit für die Kindervorstellung

All dogs go to heaven logo

Um wieder einmal folgt dem Filmerfolg die Computerumsetzung auf dem Fuße: Die Macher von "Dragon's Lair" haben anscheinend Ihr Herz für Kinder entdeckt...

All dogs go to heaven Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Zeichentrickfilm von Don Bluth, der in seiner Aufmachung ein wenig an das berühmte "Susi & Strolch" erinnert. Wie im Film müssen Charlie, Ann Marie, Itchy und der Rest der Hunde-Gang einen nimmermüden Kampf gegen das Böse ausfechten. In den zehn verschiedenen Szenen warten Wettrennen, Puzzles, Irrgärten, Ratespiele und andere simple Aufgaben auf ihre Lösung.

Gesteuert wird mit Joystick oder Tastatur, wobei man schon recht kräftig in die Tasten hauen muß, damit der Amiga das Kommando auch registriert - überhaupt läßt die träge Steuerung ziemlich zu wünschen übrig. Die einzelnen Szenen sind reichlich animiert und mit digitalisierten Soundausschnitten aus dem Film unterlegt; die Grafik kann an den hohen Standard der Kinovorlage allerdings nicht anknüpfen. Die Zielgruppe dieses Games dürfte wohl bei den vier- bis vierzehnjährigen Usern zu suchen sein, darüber findet sich aber wie üblich kein Wort auf der Verpackung! Der Schwierigkeitsgrad ist so niedrig, daß auch Achtjährige das Ganze in einer guten halben Stunde durchgespielt haben. Englisch sollten sie aber beherrschen, da sowohl Spiel als auch Anleitung in dieser schönen Sprache abgefaßt sind.

Insgesamt also (trotz der drei Disketten) viel zu wenig Spiel fürs Geld; die miese Steuerung tut ein übriges, um den Kleinen auch das letzte Bißchen Spaß zu verleiden. Im Vergleich zu der dürftigen Hunde-Oper ist "Dragon's Lair" ein wahres Wunder und Dauermotivation! (wh)

Amiga Joker, September 1990, p.?

Amiga Joker
All Dogs Go To Heaven
Grafik: 57%
Sound: 63%
Handhabung: 42%
Spielidee: 22%
Dauerspass: 20%
Preis/Leistung: 28%

Red. Urteil: 27%
Variabel
Preis: ca. 75,- DM
Hersteller: Polarware
Bezug: Gamesworld

Spezialität: Wirklich nur für sehr kleine Kinder geeignet, denen sehr langweilig ist und die sehr viel Taschengeld übrig haben...